Jochen Aldinger Piano
Robert Menzel - Saxofone

ist ein Saxophon-Piano-Duo der besonderen Art. Zwei großgewachsene Menschen improvisieren zwischen laut und leise, verträumt und explosiv, mal ungestüm rastlos, mal meditativ versunken, ständig auf neuen Wegen, ohne Formzwang und trotzdem immer wieder wohlklingend. Seit Herbst 2004 spielen sie zusammen, verarbeiten Standards in einer ganz eigenen Weise und doch nicht verbissen gegen alles was bisher in der Musik geschah, streben dabei nach wirklicher Freiheit der Interpretation. Vornehmlich jedoch spielen die beiden Musiker (mit) Eigenkompositionen. Hier entwickeln sie ihre eigene Klangstruktur. Sie nutzen den gut platzierten schlichten Dreiklang gleichermaßen wie polyrhythmische Vielstimmigkeit, die Finessen der modernen Jazzharmonik ebenso wie zweistimmige Kontrapunktpassagen. Im April 2007 erschien ihr Debutalbum "multiple aldimenz" bei "JazzHausMusik", Köln.

"Klavier-Soli so schön, dass man aufseufzen möchte, Saxophon-
Sequenzen voller Überraschungen."
Dresdner Neueste Nachrichten