Juliette & The Janglers

2006 formierte sich im sächsischen Lichtenstein die Band „Juliet and the Janglers“, die feinsten Rock’n’Roll und Country der 50er und 60er Jahre präsentiert. Am Anfang als Trio, haben wir 2007 die Band erweitert. Neu bei uns sind Mathias Arnold (Lead Gitarre), Gerd Vorwerk (Bass) und Sylvio Lau (Schlagzeug), vielleicht bekannt von Bands wie:  Ray Allen with the Hi-Fi’s, Wildwood Boys und Moonlight Classics.

Vorrangig werden Songs gecovert und im eigenen Stil neu interpretiert. Somit werden alte Janis Martin und Patsy Cline Stücke wieder zu neuem Leben erweckt. Aber auch vor etwas unbekannteren Titeln wird nicht gescheut, diese in einem komplett anderen Licht erscheinen zu lassen. Durch Ray’s zweite Stimme wirken gerade diese Titel authentisch und originell.

Stilistisch reicht unsere Bandbreite über tanzbaren Rock’n’Roll bis hin zu „late 50s“ oder auch 60s Country-Klassikern. Aber auch die richtigen Rockabilly-Knaller dürfen nicht fehlen.

Ob zu Festivals in Clubs oder Bars - wir spielen gern und mit Herzblut! Auch andere bekannte Bands wie Go Getters, Mars Attacks oder Ray Collins Hot Club und Smokestack Lightnin' haben wir supported.

 

Juliet aka Julia Pampel: Gesang, Rhythmus Gitarre, Autoharp

Ray Allen aka Mathias Arnold: Gesang, Lead Gitarre

Frankie aka Frank Pampel: Rhythmus Gitarre, Lap Steel

Gerdi aka Gerd Vorwerk: Bass

Mr. Bully Twist aka Sylvio Lau: Schlagzeug