Als Singer-Songwriter ist Leonard Ottolien ein musikalischer Beobachter. Aus eigenen, manchmal verrückten Perspektiven beobachtet er Menschen, Augenblicke, Träume, Emotionen... In deutschsprachigen Texten werden sie durch seine facettenreiche Stimme wieder lebendig – laut, bunt, wild oder auch mal charmant leise. Die Musik dazu ist zunächst akustisch und dynamisch. Der Gitarrensound ist nicht nur begleitende Maßnahme sondern prägt durch seine Leersaiten und Open-Tunings den mitreißenden Stil. Mit Band im Rücken steigern sich Leonard Ottoliens Lieder teilweise bis zur Ekstase und verlieren ihre Ehrlichkeit in keinem Moment.

Weblinks zur Band