Nase: übliches Schwergewichtsaroma assoziiert mit dieser Destillerie. Oloroso ist evident. Sehr kleine Noten von Schwefel verderben die Harmonie ein wenig. Gaumen: enorm reiches Mundgefühl, mit gerösteter Gerste und dann eine Welle Traubenfrüchte. Finish: köstlich ölig und gesprenkelt mit sanften Gewürzen, Vanille, Karamell und Eiche. Kommentar: gewaltiger Whisky von einer kleinen Brennerei und gewaltig eindrucksvoll. Jim Murray, Whisky Magazine