Fusion / NuJazz / Jazz
Weblinks
MORITZ SEMBRITZKI (GITARRE) Ich begann meine musikalische Laufbahn im Alter
von 8 jahren und begeisetrte mich neben HIP HOP auch für Jimi Hendrix. Von meinem Lehrer Thomas Brendgens-Mönkemeyer wurde mir der Jazz näher gebracht, ich spielte im Jugend - Jazzorchester Niedersachsen und zusätzlich in verschiedenen Jazz- und Funk-Besetzungen. Von 2003 bis 2006 habe ich Gitarre bei Frank Möbus in Weimar studiert und
seit 2006 studiere ich bei Werner Neumann in Leipzig. Weiter Projekte von mir sind die Bands >Moritz und das alte Problem< und >Drittmittel<.
ROBERT BRENNER (BASS) Inspiriert durch die Dire Straits und den Film "Rattle and
Hum" von und mit U2 kaufte ich mir als 17-Jähriger von jetzt auf gleich einen Gebrauchtbass.
Als Abiturient nahm ich Unterricht am Robert-Schumann Konservatorium-Zwickau und
bekam so die Grundlagen meines Instrumentes mit. Nach dem abgeschlossenen Ingenieursstudium in Zwickau wird das Hobby zum Erwerb und es folgt das Musikstudium in Dresden bei Jäcky Reznicek. Kontrabass, Fretless sowie 6-Saiter wechseln sich im Reisegepäck seither ständig ab...
ANTONIUS GRÜTZNER (SCHLAGZEUG) Ich entdeckte mit drei Jahren eine kleine
Blechtrommel als fantastisches Weckinstrument für meine Familienangehörigen. Später
folgten Schlagzeugunterricht und Jazz-Schlagzeugstudium an den Musikhochschulen in Wuppertal, Berlin und Weimar. Ich erhielt unter anderem Unterricht von Mathias Haus, Andy Gillmann, Christian Roderburg und vor allem von Jo Thönes. Ich trommle ebenfalls bei den Bands >Toxic Smile<, >Klangtheke<, >Toute la Force< und >Pastpop< und bin
Stückeschreiber für instrumentalen Elektro-Jazz.

... zum Bandprofil