Live on stage!
Weblinks

Angeschaut

Khalif Wailin‘ Walter – Ass Shakin‘ Boogie Blues (Chicago/ USA)
                     Khalif „Wailin'“ Walter erleuchtet die Chicago Blues-Musikszene mit seiner eigenwilligen Art des Boogie Blues. Inzwischen erklärt der Bluesgitarrist und Sänger den europäischen Markt zu seiner Heimat, wo er nach etlichen Tourneen als Inbegriff für authentischen Chicago Sound gefeiert wird. Khalif "Wailin '" Walter’s stürmisches Gitarrenspiel und seine ungestüme Stimme im New-Orleans Stil erzeugen den für die Band typischen “down-home” sound, der an Größen wie Freddie King, Albert King und Albert Collins erinnert. Das Verschmelzen von zeitgenössischem Blues mit innovativen Original Arrangements durch Khalif "Wailin '" Walter ermuntert die Zuhörer sichtlich zu Fußstampfen und Fingerschnippen und versetz sie in helle Begeisterung!

Tournee- Highlights der letzten Jahre waren u.a.:
- Chicago Blues-Festival 2001, 2003, 2007, und 2013- ein globales Internet-Konzert, live übertragen aus der Chicago Blues InstitutionKingston Mines
- Festival Headliner in Deutschland, Niederlande, Schweden, Grossbritannien, Belgien, Italien, Kroatien, Spanien, Polen, Tschechischien, Österreich, Litauen, Lettland, Estland
- Die Vorstellung seiner CD"Let Me say That Again" in Radiosendungen in Nord- und Südamerika, Australien und Europa
- Ein Konzert anläßlich einer der letzen Play-Off Auftritte von Michael Jordan im United Center in Chicago vor einem Publikum von 22.000 Zuhöhrern

        Khalif "Wailin '" Walter (Gitarrist, Sänger, Bandleader, Songwriter und Arrangeur) tourte unter den Fittichen seines Onkel und Mentors,Carl Weathersby, der 12-fach W.C. Handy nominiert wurde. Die Tour gipfelte in einem Auftritt vor einem Publikum von über 10.000 Zuhören auf dem Cincinnati Blues-Festival. Während seines Studiums an der Roosevelt University in Chicago belegte “Khalif Wailin’ “ Walter das Hauptfach Jazz Performance. Zu dieser Zeit trat er über 4 Jahre hinweg an der Seite von Lonnie Brooks (2-fach Grammy nominiert) auf. 2002 tourte Khalif mit Lonnie Brooks erstmalig durch Europa.
Anschließend begleitete Khalif als Bandleader B.B. King’s Tochter Shirley King durch die Vereinigten Staaten von Amerika.
Khalif teilte die Bühne mit Blues-Großen wie den Grammy Award Gewinner Taj Mahal ,Grammy Award Gewinner Otis Rush,The Jimmy Vaughan Band, The Buddy Guy Band, Junior Wells, Bernard Allison, Grammy und W.C Handy nominierten Pinetop Perkins, dem 2-fach Grammy nominiertenBilly Branch,Grammy Award GewinnerSugar Blue,Larry McCray,Curtis Salgado, Tad Robinson, A.C.Reed,Paul Lamb, und Blues Music award gewinner Louisiana Red.

Khalif ist aktuell auf Tournee mit seiner Band mit

-         Daniel Hopf (Bass)
-         Felix Krüppel (Drums)

... zum Bandprofil