Monk ohne Klavier

"I say, play your own way. Don't play what the public wants. You play what you want and let the public pick up on what you're doing -- even if it does take them fifteen, twenty years."

Dieses Motto  macht die Musik von Monk aus, welche auch die Motivation der Band ist. Monk immer wieder neu entdecken, spielen und Spaß an der Musik haben. Die Band freut sich auf den Sprung ins Leere, getreu dem Satz von John Coltrane:

"Working with Monk is like falling down a dark elevator shaft"

 Da die Musik von Monk an diesem Abend ohne Klavier gespielt wird darf man also gespannt sein – Monk ohne Klavier und ´In Action´ in Anlehnung an die Konzerte im Five Spot Café. Viel Vergnügen.

 

Robert Menzel – Tenorsax.

Moritz Sembritzki – Gitarre

Boris Nielsen – Kontrabass

Flo Bublys - Schlagzeug

 

... zum Bandprofil