Live on stage!
"plebeian love spielt filigranen Singer/Songwriter-Jazz. Die Songs sind aus eigener Feder, die Texte englisch und sehr persönlich. Singer/Songwriter eben. Die Musik des Duos ist geprägt von einer virtuosen Stimme, Fingerstyle-Grooves, Jazzharmonien, Improvisation und feinfühligstem Zusammenspiel. Jazz eben. Und so ist der Bandname auch einem Jazzstandard entnommen. Welchem, kann man bei einem der wundervoll intimen Konzerte des Duos erfahren, nein: erleben. Oder man hört das 2015er Debütalbum »big sky, little bird« mit seiner „feinsinnigen Balance aus erstaunlicher Eigenständigkeit, eleganter Formensprache und hoher Musikalität.“ (Akustik Gitarre).
Maike Lindemann gewann den Deutschen Rock und Pop Preis als beste R'n'B Sängerin und tourte mit Bobby McFerrin (mit Slixs&friends). Ihre so virtuose wie eigenständige Stimme verbindet spielend Elemente aus Jazz, Soul und Pop. Dazu die perlenden Klänge und satten Grooves des Gitarristen Matthias Kurth, der mit verschiedenen Bands schon auf fast allen Erdteilen spielte (sogar in Pakistan und Bangladesch, heißt es) "

... zum Bandprofil