8 Octopi

Im Fokus der Band 8 Octopi steht die Sängerin Isabelle Ritter, deren Stimme zwischen Naivität und Verruchtheit pendelt und der Musik des Quartetts eine einzigartige Note verleiht. Die 13 Songs wurden vom Flötisten Ben Zahler geschrieben und bieten eine abwechslungsreiche Palette, die mal humorvoll wie der Opener "Eight Octopi" und mal melancholisch wie das nachdenkliche "Excuses" klingen.

Die Band besteht bewusst aus dem Pianisten Iannis Obiols und dem Bassisten Ilya Alabuzhev, ohne einen Schlagzeuger. Dies verleiht der Band einen kammermusikalischen Klang, der perfekt zur musikalischen Vision von Zahler passt. Dennoch schaffen es 8 Octopi, groovy zu klingen, besonders wenn sie "Icompetence" besingen. Der entspannte Sound steckt voller hübscher Details und lädt zum Genießen ein.

8 Octopi ist ein Quartett, das mit seinem einzigartigen Stil und den vielseitigen Songs das Publikum begeistert. Die Kombination aus Isabelle Ritters markanter Stimme und Ben Zahlers Kompositionsfähigkeiten schafft eine faszinierende Klanglandschaft, die sowohl zum Nachdenken anregt als auch zum Mitwippen einlädt.

Tauche ein in die Welt von 8 Octopi und lasse dich von ihrem kammermusikalischen Sound und den facettenreichen Kompositionen verzaubern. Die Band beweist, dass Musik ohne Schlagzeuger nicht nur möglich, sondern auch aufregend sein kann. Freue dich auf ein Musikerlebnis, das durch seine schillernde Note und die liebevollen Details besticht.



Bandinfos
Genre: Jazz

Country: Switzerland