Mathis Nicolaus ist ein Dresdner Komponist und Pianist. Er studierte an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber".

Konzertreisen mit seinen Bands "Das bessere Leben", "Richard Ebert Quartett", "Caldera" und "Das Telefonat" führten ihn neben vielen Gastspielorten in Deutschland auch ins europäische Ausland.
Gemeinsam mit Sebastian Studnitzky erarbeitete Nicolaus 2015 die musikalische Gestaltung der Stendaler Lichttage. Im Januar 2017 gewann er mit der Band "Das bessere Leben" für die Interpretation seiner Stücke den Kammermusikpreis der Gesellschaft der Freunde, Förderer und Alumni der HfM Dresden. Im selben Jahr sorgte er außerdem mit seinem Bigbandprojekt für Aufsehen, mit dem er in lokalen Konzertclubs gastierte. Mathis Nicolaus ist als Komponist unter anderem für das hfmdd jazz orchestra, die Mittelsächsische Philharmonie und das Bläserquintett HORN5 in Erscheinung getreten. Seit 2018 leitet er die Bigband der TU Dresden und ist Host der „Dresden Jazz Session“ im Club Blue Note Dresden. Während der Zeit des Corona Lockdowns gestaltete Nicolaus mit dem von ihm geleiteten Trio "The Late Knights" einen großen Teil der musikalischen Untermalung der allabendlich aus dem Blue Note Dresden gestreamten Latenightshow mit Künstlern und Kreativen aus ganz Dresden.
Seit 2016 arbeitet Mathis Nicolaus als Klavierlehrer im Honorarauftrag am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden.

Gemeinsame Projekte führten in unter anderem mit Thomas Zoller, Sebastian Studnitzky, Tom Götze, Christian von Richthofen, Günther Baby Sommer, Ansgar Striepens, Stefan Schultze, Sebastian Merk und Florian Lauer zusammen.



Mittwoch
8.
September '21
Eventinfos
tickets: Free Show / Collection
Begin: 2000
Open: 1900
Bandinfos
Country: Germany
Veranstaltung teilen