Die in Israel und Argentinien aufgewachsene Singer-Songwriterin Kami Maltz gehört zu den Ausnahmeerscheinungen ihres Fachs: Mit ihrer brillanten, oft mit Joni Mitchell verglichenen Stimme und ihrem bevorzugten Instrument, der Autoharp, erschafft sie auf der Bühne eine Atmosphäre magischer Wahrhaftigkeit, die so in der heutigen Musikwelt kaum noch anzutreffen ist. Kami hatte zu Beginn der Zehnerjahre in der experimentierfreudigen Tel Aviver Musikszene ihr musikalisches Coming Out, lebte und arbeitete anschließend in Brooklyn, bevor sie 2020 zu ihren Wurzeln nach Israel zurückkehrte. Kamis Musik ist sowohl vom Folk der frühen 70er Jahre als auch von zeitgenössischen Musiker:innen wie Joanna Newsom, Sufjan Stevens oder Laura Marling inspiriert. Kami verbindet diese Einflüsse mit der Leidenschaft ihrer zweiten Heimat Argentinien und einer Prise New Yorker Electronic-Vibe zu einem unverwechselbaren Sound. Dennoch ist der Einfluss traditioneller jüdischer Musik stets spürbar und tritt in Kamis frühen, auf Hebräisch gedichteten Liedern deutlich zum Vorschein. Diese ungewöhnliche Symbiose verleiht Kamis Musik einen ganz besonderen Reiz. Nachdem sie im Oktober 2019 durch den Norden der USA und Kanada getourt war, wollte Kami ursprünglich bereits im Frühjahr 2020 nach Deutschland kommen – ein Vorhaben, das leider durch die Pandemie gestoppt wurde. Kami freut sich daher, nun, im Jahr 2022, das erste Mal in Deutschland spielen zu können. Kami hat bislang zwei EPs veröffentlicht: „Kami Maltz“ (2014) und „Perfectly the Same“ (2019). Ihre neue Single „It’s Just Your Heart“ ist gerade erschienen.


„I love Kami Maltz and her beautiful strangeness. With her music, it’s like walking in a
mysterious forest with fairies, elves and secret doors to new and amazing worlds.“ – David
Pearl, Telavivian
„Kami’s voice has the dimension and warmth of a true artist, which bleeds out onto the song
in an authentic way you don’t necessarily hear everyday in this disposable music ecosystem
we now live in.“ – Josh Woodard, Black Cat Tapes
„Kami Maltz has wowed listeners with her smooth voice, her blending of folk and electronic
elements, and her ability to craft songs about complex emotions through catchy hooks and
poetic lyrics.“ – Will Sisskind, The Deli Magazine



Gefördert von:

Samstag
7.
Mai '22
Eventinfos
VVK: 10 € zzgl. Gebühr
AK: 15 €
Genre: Singer/Songwriter
Begin: 2000
Open: 1900
Bandinfos
Genre: Singer/Songwriter
Country: Israel
Veranstaltung teilen