Bilderband fand sich im Sommer 2015 in Mannheim zusammen, wo sich die fünf Musikstudierenden an der dortigen Hochschule kennenlernten. Geprägt durch ähnliche Einflüsse und eine konvergente Klangvision entwickelten die fünf Musiker rasch einen homogenen Bandsound.

Sie gewannen im November 2016 den ersten Preis des Future Sounds Jazzwettbewerbs, im Rahmen der Leverkusener Jazztage und waren im März 2017 Finalisten beim 9. Europäischen Burghauser Nachwuchs – Jazzpreis, sowie im Sommer 2018 Finalisten beim Getxo Jazzpreis in Spanien, 2019 im „JazzFruit International Contest Prag“ und dem „Rising Star Abend“ der Stuttgarter Jazztage.

Das Repertoire der Bilderband besteht größtenteils aus Eigenkompositionen, wobei das Spiel mit dem Antagonismus von Einfachheit und Komplexität den besonderen Reiz der Stücke ausmacht. Dabei bleibt viel Raum für Interplay und Improvisation, was für eine konstant hohe Spannung zwischen den Musikern und spürbare Energie im Raum sorgt.

Im Sommer 2019 erschien ihr Debut Album „Presenting Bilderband“ unter Unit Records.

Vor dem Start der Pandemie konnte die Band ihre erste größere International Tour in Taiwan abschließen.

Daniel Buch – Sax
Bjarne Sitzmann – Gitarre
Antoine Spranger – Klavier
Lukas Hatzis – Bass
Tobias Frohnhöfer – Schlagzeug



Gefördert von:

Freitag
18.
November '22
Eventinfos
VVK: 10 / 6 € zzgl. Gebühr
AK: 15 / 10 €
Genre: Jazz
Begin: 2000
Open: 1900
Bandinfos
Genre: Jazz
Country: Germany
Veranstaltung teilen