Die Pianistin und Komponistin Olga Reznichenko (*1989) gründete ihr aktuelles Trio 2018 für ihr Bachelor- Abschlusskonzert an der Leipziger Musik Hochschule. Seitdem ist sie mit Maximilian Stadtfeld (Schlagzeug) und Lorenz Heigenhuber (Kontrabass)
kontinuierlich auf und abseits der Bühne aktiv. Das nach dem Abschlusskonzert entstandene Repertoire feierte bei einem Engagement im Hot Club in Lissabon öffentlich Premiere. Während der deutschen Lockdowns gab die Band einige hochwertige Streaming-Konzerte, u.a. im Kölner Loft-Studio.
Das kommende Album des Olga Reznichenko Trios, Somnambule, wird im Frühjahr 2022 bei Traumton Records erscheinen. Die Stücke der klassisch geschulten Pianistin zeigen starken Gestaltungswillen, spielen mit Einflüssen aus klassischer Moderne,
Minimalismus und modernem Jazz. Sie verbinden intuitive Ansätze mit klaren Vorstellungen zu Stimmungen und Klangfarben. Komplexe harmonische und rhythmische Strukturen, subtile und kraftvolle Momente sowie melodische Anknüpfungspunkte ergeben eine persönliche Ästhetik.



Gefördert von:

Samstag
17.
Dezember '22
Eventinfos
tickets: Buy Tickets here
VVK: 10 / 6 € zzgl. Gebühr
AK: 15 / 10 €
Genre: Jazz
Begin: 2000
Open: 1900
Bandinfos
Genre: Jazz
Country: Germany, Russian Federation
Veranstaltung teilen