Alberto diesmal im Duo mit seinem kongenialen Schlagzeuger