Discsiples
Die Discsiples tragen die akustische klassisch afro-amerikanische Musik der 1960er in die Moderne und verarbeiten in ihr ihr eigenes politisches und musikalisches Verständnis bezogen auf die sozialen und politischen Probleme der Jetzt-Zeit. Dabei beziehen sie sich trotz ihrer musikalischen institutionellen Ausbildung nicht auf reine intellektuelle Konzepte, sondern betrachten die Musik immer als Ganzes in einem größeren weltlichen Kontext, was Allen, die offen sind zu empfangen, die Möglichkeit bietet an der Energie der Musik als solches teilzuhaben ohne dass das Selbst der Musiker oder Hörer im Weg steht.