Das elektrifiziert akustische Trio Hasler/Paeffgen/Audétat überrascht mit kühnen, modernen Klangwelten, die erstaunlich charmant und altbekannt klingen.
Ihr Miteinander, Nebeneinander, Gegeneinander oder Ohneeinander vollzieht sich stets natürlich und selbstverständlich,- eben ganz musikalisch, in blindem, jedoch keiner Weise taubem Vertrauen.
Das Vertraute wird durchwebt von Misteriösem, von Unbekanntem. Das Wiedererkennbare erfährt Irritationen. Überraschung erweckt hier Behagen.
Fragwürdiges und Seltsames nimmt gefangen, bildet einen Sog.
Die drei erfahrenen, neugierigen Musiker haben ein komplizenhaft ausgeprägtes Bewusstsein für spannende und formal passend eingesetzte Klänge. Die melodischen, treibenden Improvisationen klingen wie songhafte Momentaufnahmen,
das ist elektrisiert feinfühlige Kommunikation in Höchstform!
Hasler/ Paeffgen/Audétat sind eine heutige und überzeugende Version der hohen Kunst des Trios.
Gilbert Paeffgen (Perkussion, Schlagzeug) lebt in Bern/Schweiz und ist Kenner und Meister der improvisierten europäischen Musik. Die Bretonische und Irische Musik sind gleichsam wichtiges und stetes Betätigungsfeld. Als konstante Erweiterung seines Perkussion- und Drum-Sets wählte er das Hackbrett. Dessen Rhythmen sind ihm so geläufig, wie die des Jazz. Er spielt u.a.mit dem Tibetischen Sänger Loten
Namling, dem Irischen Flötenspieler Joe Mc Hugh, dem Jazztrompeter Paolo Fresu.
Pierre Audédat (Sampler) aus Lausanne/CH hat seinen musikalischen Schwerpunkt im Hip Hop, Rap und der improvisierten elektronischen Musik. Großen Erfolg hat er derzeit mit dem Projekt "Infinite Livez vs. Stade Art Brut Fe De Yoot" das beim renommierten englischen Label Ninja Tunes erschienen ist, sowie den tactile sessions die anfangs Juni 07 bei Kitty-yo erschienen sind. (Stade sind Pierre Audédat und Christophe Calpini)
Werner Hasler (Elektronika/ Trompete) aus Bern/Schweiz ist Trompeter und Klangtüftler. Sein Forscherdrang gilt vornehmlich der Musik im Spannungsfeld von
Elektronika und Trompete. International ausgiebig unterwegs ist er im Duo Projekt Wameedd mit der palästinensischen Sängerin Kamilya Jubran sowie als Bandleader mit seiner Formation manufactur.

Weblinks zur Band