Johannes Metzger Quartett
Das Johannes Metzger Quartett ist ein internationales Jazzquartett der besonderen Art. Kennen gelernt haben sich die vier Musiker am renommierten Jazz-Institut Berlin. Durch die be- sondere musikalische Verbindung der vier hat sich Bandleader, Schlagzeuger und Komponist, Johannes Metzger inspirieren lassen und genau für diese internationale Besetzung komponiert. So hat jeder der vier in der Berliner Jazzszene aktiven und erfolgreichen Musiker seine Freiräu- me um seine besondere musikalische Auffassung auszuleben. Im Vordergrund steht dabei immer das improvisatorische und spontane Zusammenspiel. Allerdings lässt sich die Band nicht auf Genregrenzen ein. (europäisch) Klassisch anmutende Passagen fnden ihren Platz in der Musik, genau wie frei improvisierte. Hochenergetisch und zugleich sensibel bewegen sich Marc Doffey (Gewinner Münchner Jazzpreis, Gewinner Junger Deutscher Jazzpreis, Gewinner Saarbrücken Jazzpreis, Bujazzo), Morten Duun Aarup , Fabian Timm (Gewinner Sparda Jazzaward) und Johannes Metzger (DE, Gewinner Münchner Jazzpreis, Gewinner Hannover Jazzpreis, Finalist Junger Deutscher Jazzpreis, Finalist Biberacher Jazzpreis) musikalisch in den Weiten des mo- dernen Jazz, mal kammermusikalisch, mal offen, immer dem roten Faden der Komposition fol- gend.

Weblinks zur Band