Nissen/Gerhadus/Mundt/Koch
Zwei Dänen, zwei Deutsche. Gelebte europäische Partnerschaft in schweren Zeiten. Trotz allem haben sich die in Berlin und Leipzig studierenden Musiker gefunden. Es geht um die großen Dinge. Liebe, Hass, Freiheit, Oddmeter und Swing. Gespielt werden Eigenkompositionen – komplex und melodiös – von vier eigenständigen Musikern, die einen gemeinsamen Weg gefunden haben zwischen urbaner Hektik und nordischer Melancholie.