trondheym sind trompeter nikolausneuser und gitarrist gerhardschmitt sowie jede menge analoger und digitaler effektgeräte, die auf der bühne angesteuert, bespielt, getreten und geschaltet werden.
zusammen mit gesampelten klangschnipseln, die im laptop zusammengemischt und verfremdet werden, fügen sich live eingespielte loops mit den konventionellen aber
bisweilen aber auch bis zur unkenntlichkeit verfremdeten instrumenten gitarre und trompete zu einer musik zusammen, die sich gleichermaßen berliner clubsounds wie
auch der im jazz gebräuchlichen improvisationskultur bedient.

Weblinks zur Band