dietkrØns - trois et une
"dietkrØns", das sind vier Menschen, die eines gemeinsam haben eine tiefsitzende und unerschütterliche Liebe zur Musik. Jeder bringt diese Liebe auf seine Art zum Ausdruck; ob mit Gitarre, Bass, Schlagzeug oder, wie im Falle von Lisette Spinnler, durch Gesang. Im Jazz haben sie ihre Passion entdeckt und leben sie kompromisslos aus. Durch Ausflüge in die Gefilde des Rock, Pop, Funk und Blues wird nur bewiesen, dass Liebe keine wirklichen Grenzen kennt.
Die Entstehungsgeschichte von "dietkrØns" ist die Geschichte einer musikalischen Odysee des badischen Musikers Christian Dietkron, der auf seinem Weg das Trio Stück für Stück mit ideal harmoniesierenden Musikern zusammenstellte. Das i-Tüpfelchen ist die Stimme von Lisette Spinnler, deren elfenartige Sanftheit keine Vergleiche zu scheuen braucht. Schon auf den grossen Jazzfestivals der Schweiz machte sie sich vor Maceo Parker, Omahra Portuondo (Buena Vista Social Club) und Jane Monheid einen Namen und wurde am Jazzfestival Montreux mit einem Special Award (Solistenpreis) ausgezeichnet.
Über Jahre hinweg haben die vier Musiker unzählige Konzerte in Europa und Asien gegeben und somit nicht nur ein Gespür für die Bühne, sondern vor allem für das Publikum erarbeitet. Profis sind sie allesamt und wenn sie auf der Bühne stehen, so kommt das wohl den Zuhörern nur zu Gute.
Der Abend mit den "dietkrØns" verspricht entspannt zu werden

... zum Bandprofil