Live on stage!
Weblinks
Rob Ryan hat die Honky Tonk Musik mit der Muttermilch aufgesogen, lebte lange Zeit in Nashville, spielte überall in den USA, eine Zeit lang auch mit Marc Winchester (Brian Setzer Orchestra) und tourte unter anderem mit Georgn Jones. Nun nach Europa umgesiedelt bieten ROB RYAN and the RYANAIRS, bestehend aus Tex Morton (Memphis Mafia)-Lead Gtr. und Ralf Summers (Spo-dee-o-dee) -Doublebass, besten Rockabilly/Roadhouse Rock von Memphis bis Bakersfield. Das ganze ist Rockin.. Country at it..s best und Robs Stimme einzigartig.Auch für No 9 Fans geeignet.

... zum Bandprofil