Live on stage!
Warum? Noch ein Freak-Trio?!
Rhetorische Fragen als Lieblingseinstieg in ein scheinbar riskierendes Vorhaben. Einerlei ist es für wen und was man gehalten wird. Ob komplex, provozierend, stupide, mit oder ohne Socken nur in Unterhosen, locker, kaputt, Musik in unseren Ohren.

Wo und wann? Entstehung ?!
Die Bandmitglieder trafen sich während ihres Studiums in Dresden. Seit 2010 ermusizierten sie sich einen eigenständigen und eigenwilligen Zusammenklang verschiedenster Stilistiken.

Wie? Musik?!
Unerheblich welchen Genrefetzen sie sich bedienen, immer im Vordergrund stehend sind Interaktion, Verschmelzung von Komposition und Improvisation, sowie das Ungeahnte und Plötzliche grundiert im Kontext des Jazz. Die Paradoxa Trubel und Struktur, Tonpoesie und ätzende Klänge laufen simultan.

Wer? Bandmitglieder?!
Paul Berberich (Saxophon, Flöte, Melodica, Spielzeug)
Joachim Wespel (Gitarre, Komposition)
Flo Lauer (Schlagzeug, alt- und neumodische Percussion)

... zum Bandprofil