jazz
Weblinks
Christian Pabst ist Pianist und Komponist und wird von der Presse als "lyrischer Musiker der Extraklasse" (SZ) bezeichnet.
Konzerte führten ihn nach Südafrika, Estland, Lettland, Slowakei, Italien, England, Schweiz, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Holland und ganz Deutschland.
Er studiert im neuen European Jazz Masters Programme Jazz-Piano am
Conservatorium van Amsterdam, dem Conservatoire national supérieur de musique et danse in Paris und an dem Rytmisk Musikkonservatorium in Kopenhagen.

Christian Pabst wurde 1984 in einem kleinen Ort namens Saarlouis nahe der
französischen Grenze geboren.
Seine Kindheit verbringt er im Saarland, wo er im Alter von 7 Jahren beginnt Klavier zu spielen. Mit 15 wird Christian Pianist der regionalen Landes-Schüler-Bigband, wo seine Leidenschaft für Jazz ihren Anfang nimmt. Kurze Zeit später nimmt er mit dem Ensemble 2 CDs auf, tourt in England und Sizilien, um anschließend im Jugendjazzorchester des Saarlandes unter Leitung von Prof. Georg Ruby zu spielen.

In dieser Band wird der Grundstein für eine immer noch anhaltende langjährige
musikalische und menschliche Freundschaft gelegt Christian lernt dort den Bassisten David Andres und den Schlagzeugern Andreas Klein kennen 2 Musiker, die ihm heute, 10 Jahre später, noch immer in seinem Trio zur Seite stehen.

Die jungen Musiker gründen das Quintett Funkintension mit dem sie mehrere
Preise bei der Bundesbegegnung Jugend Jazzt 2005 in Koblenz gewinnen und auf
zahlreichen Festivals im In- und Ausland zu hören sind.

2006 zieht Christian in die Niederlande, um am Conservatorium van Amsterdam Klavier bei Karel Boehlee und Rob van Bavel zu studieren.

Während seines Studiums entwickelt er sein Herzensprojekt stetig weiter das
Christian Pabst Trio. Eine Band, die durch 10 jähriges Zusammenspiel ein intensives musikalisches Vertrauen zu einander entwickelt hat. Das telepathische Interplay und der persönliche Klang des Trios wurde auf internationalen Wettbewerben honoriert,
z.B. International Jazzcompetition Hoeilaart, Belgien 2007, Biberacher Jazzpreis 2008, Internationaler Jazzwettbewerb Straubing 2008, Finalist Int. Jazzcompeition Bucharest,
Rumänien 2009, Finalist Dutch Jazz Competition 2010 inklusive einem Auftritt auf demNorth Sea Jazzfestival 2010.

... zum Bandprofil