jazz
EMANUELE CISI
Tenor Sax, Soprano Sax, Komponist,
geboren in Turin, Italien am 29.5.1964.
ist mittlerweile einer der repräsentativsten Saxophonisten der europäischen Jazzszene.
Sein einzigartiger Sound, sein Bewußtsein für Tradition und seinindividueller Geschmack für Kompositionen machen ihn zu einem für Meilenstein Jazzliebhaber.
Cisi veröffentlichte 8 Cds als Leader und über 50 als Sideman.
Er spielte u.a. mit Clark Terry, Jimmy Cobb, Albert Tootie Heat, Walter Booker, Joe Chambers, Ron Carter, George Cables, Nat Adderley, Jack McDuff, Jimmy Owens, Billy Hart, Cameron Brown, Billy Cobham, Joey Calderazzo, Kenny Wheleer, Enrico Pierannunzi, Enrico Rava, Paolo Fresu.
Er tourte in Europa, U.S., China, Oceania, Chili.
Kürzlich arbeitet er als Solist mit dem Barockensemble La Venexiana, ein weltbekanntes Monteverdiensemble.

Er ist Professor für Saxophon am Konservatorium Turin.

JUERGEN HAHN
Trompete, Komposition,
geboren in Alsfeld, Deutschland am 29.5.1964.
studierte Orchestermusik in Würzburg und Jazz u.a. in New York bei Philp Harper und Claudio Roditi.
Seine stilistische Vielseitigkeit vom Traditional Jazz bis zum Modern Jazz macht ihn zu einem der interessantesten Trompeter der deutschen Jazzszene.Hahn spielte u.a. mit Jiggs Wigham, Marc Secara, Tim Laughlin, Manfred Krug, Ernst Ludwig Petrowsky, Uschi Brüning, Wencke Myhrre, Johnny Logan, Al Martino, Munich Big Band, Dusko Goykovich, Al Porcino, Maria Schneider, Jerry Bergonzi, Benny Baily, Herb Geller, Greg Gisbert, Peter Kraus, Ack van Rooyen, Conte Candoli, Leszek Zadlo, John Ruocco, Glenn Miller Orchestra, Geschwister Pfister, Theater des Westens Berlin, Still Collins, Dresdner Symphonker, The Last Shadow Puppets, Bamberger Symphoniker, Nürnberger Symphoniker.
Er unterrichtet Jazz an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden

JUERGEN HAHN - Trompete
EMANUELE CISI - Saxophon
Dan-Robin Matthies - Piano
Lars Guehlcke - Bass
Kay Luebke - Drums

... zum Bandprofil