Live on stage!
Sebastian Scobel - Moog Synth, Fender Rhodes
Alex Rönz - E-Bass
Tim Dudek - Drums
special guest Filippa Gojo - Vocals

Sweet Craze Der süße Wahn des Groove. Ihm hat sich das Trio um Pianist und Keyboarder Sebastian Scobel mit Alex Rönz am E-Bass und Schlagzeuger Tim Dudek voll und ganz verschrieben. Bass-Linien in bester Hip Hop- und Funk-Tradition befeuern virtuose Rhodes E-Piano Soli und Moog-Synthesizer-Klänge, die man vor allem von Herbie-Hancock-Platten der 80er Jahre kennt. In den Schlagzeug-Grooves treffen
lateinamerikanische Einflüsse auf Beats von A Tribe Called Quest und Robert Glasper.
Als special guest ergänzt Sängerin Filippa Gojo die Band. Mühelos schwingt sich ihre
Stimme von dunklem, erdigen Soul in die luftigen Höhen filigraner Vocal-Lines mal über
Arrangements von Stevie Wonder-Klassikern, mal in Werken von Donny Hathaway und
Gretchen Parlato. Nicht zuletzt zeugen die eigenen Kompositionen von Sweet Craze und
Filippa Gojo vom souveränen und spannenden Zusammenwirken der vier Musiker.

... zum Bandprofil