singer.songwriter
Weblinks
«Antoine Villoutreix bringt frischen Schwung in den althergebrachten Chanson Française, indem er Elemente aus Rock, Ska, Reggae, Jazz einfliessen lässt. »

2006 veröffentlichte Antoine mit der Band Meltem sein erstes Album „La révolution en chaussons“. Der Titel bedeutet wörtlich übersetzt etwa soviel wie „Der Aufstand der Pantoffelhelden“, ist jedoch auch ein Wortspiel und meint „Revolution durch Lieder“, also Chansons. Die Kritik der Presse fiel sehr positiv aus, so sprach das französische Magazin Francofans von der „belle note d’espoir pour notre génération“, also einer schönen Hoffnung für unsere Generation .
Mittlerweile lebt Antoine in Berlin und tritt seit 2007 unter seinem Namen auf. Dabei wird er gelegentlich von Musikern (Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug, Perkussion, Saxophon) begleitet. In diesem Rahmen gab Antoine Konzerte in ganz Europa.

... zum Bandprofil