Live on stage!
Die Leipziger Musikerin natszo pfeift auf Regeln, zumindest auf musikalische. Braucht die Singer/ Songwriterin einen Kontrabass, etwas Harfentönendes oder Percussion, benutzt sie ihre Gitarre und vor allem ihre Stimme. Die bewegt sich spielerisch, warm, und bisweilen exzentrisch über allem, was man ihr an Sound anbietet. Die Kompositionen der Autodidaktin bestehen oft aus Loops, mal tanzbar, mal hypnotisch, experimentiert natszo mit den Genres und süß-bitteren Melodien, wie sie selber sagt. Ohne wirklich elektronische Elemente zu nutzen, entsteht durch so manche Sounds der Eindruck und schafft einen Hauch von Clubatmosphäre. Zwischendurch erdet die Musikerin sich und ihr Publikum mit minimalistischem Songwriting. Das aufmerksame Ohr bekommt inspirierende Texte und eine Stimme von der man immer noch mehr will. Auf dem neuen Album verwirklicht Natszo ihre Songs mit Bläsern. Davon wird es schon einen kleinen Eindruck geben.

... zum Bandprofil