Andi Valandi (Gesang, Gitarre, Texte, Kompositionen), Selin Hatice Wutzler (Schlagzeug), Frank Dresig (Keyboard, Mundharmonika)

Andi Valandi? Der Straßenjunge im Ruhestand und seine Band aus dem Tal der Ahnungslosen machen Musik, als würden sie wirklich glauben, dass diese Welt noch zu retten sei. So derb ihr Blues auch ist, so hoffnungsvoll sind die Texte – manchmal. Auf Regeln und Konventionen pfeifen sie – ihre eigenen Songs. Aber wenn die Band es schafft, im Publikum auch nur eine Handvoll verlorener Seelen in Wallung zu bringen, dann ist das ja schonmal mehr als nüscht. Vielleicht will Andi Valandi ja auch gar nicht die Welt retten, sondern nur den dreckschen Blues spielen.

Gefördert durch das Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden in Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirksamt Neustadt und dem KlubNetzDresden e.V.



Gefördert von:
Montag
20.
September '21
Eventinfos
no entrance fee
donation recommendation: 5€
Genre: Rock'n'Roll
Begin: 2000
Open: 1900
Bandinfos
Genre: Rock'n'Roll
Veranstaltung teilen